Ich versuche jeden Abend 10000 Schritte zu gehen. Gestern bin ich zwar auch wieder knapp drunter geblieben, dafür sind erneut etliche Fotos mit meinem Pixel 4a entstanden.

Momentan finde ich das Knipsen mit dem Smartphone reizvoller als mit den Fotoapparaten. Natürlich ist die beste Kamera immer die, die man gerade dabei hat. Aber ich mag diese Reduktion, die zu einer gewissen Kreativität zwingt, das Schlichte.

Außerdem begleitet mich das Pixel auf all meinen Spaziergängen und ich kann meiner Frau die Fotos direkt zusenden, während sie rät, wo ich mich gerade aufhalte. Das macht Spaß und motiviert mich bei den Versuch, jeden Abend 10000 Schritte zu laufen.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s