Realpolitik

Ein Mindestlohn mit Ausnahmen ist kein Mindestlohn.

Advertisements
Dieser Beitrag wurde unter Allgemein abgelegt und mit , , , , , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

7 Antworten zu Realpolitik

  1. alphachamber schreibt:

    „Ein Mindestlohn mit Ausnahmen ist kein Mindestlohn.“
    Und genauso wenig ist ein Mindestlohn ein „Lohn“

    • Michael Blasius schreibt:

      Für mich ist der Mindestlohn die Grundlage eines menschenwürdigen Lebens. Und noch nichtmal den will man allen Menschen in diesem Lande zubilligen. Aber überrascht hat mich die Entscheidung nicht.

      • alphachamber schreibt:

        Hallo Herr Blasius!
        „Für mich ist der Mindestlohn die Grundlage eines menschenwürdigen Lebens.“
        Menschenunwürdig ist einzig ein Staat, Gruppen oder Personen, die sich anmaßen, über die Bedürfnisse anderer zu entscheiden. Auch ein bezahlter Sklave bleibt das Eigentum seiner/s Herren. Mindestlohn ist Entmündigung – eine Verhöhnung von Würde, Geist und menschlicher Produktivität.

  2. pgeofrey schreibt:

    s.a. einfach die 1. Minute überspringen: http://www.youtube.com/watch?v=V4aD4ZgkEHk

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s