Friedlos

Cover_Neiding_3_klDer dritte Teil meines historischen Romans »Der Neiding« ist fertig und wird an die Händler ausgeliefert. Auf neobooks steht das eBook schon zum Download bereit. »Friedlos« fällt in eine Zeit großer politischer Umwälzungen (wie man heute sagen würde) und kriegerischer Auseinandersetzungen. Während Arbogast mit seinem Gesippten Rolant seine Rache verfolgt und sich auf die Suche nach Farold macht, geht das Land nach und nach im Chaos unter. Dies war sehr reizvoll umzusetzen, da ich der Versuchung widerstehen musste, Arbogast mitten in die Ereignisse zu werfen, gleichzeitig die Geschehnisse dem Leser aber plastisch vor Augen führen wollte. Wie nimmt ein Mann, der von einer Sache besessen ist, die Veränderungen um sich herum wahr? Gleichzeitig stelle ich den Sachsenkrieg nun auch verstärkt aus Sicht der Franken dar.

Aus dem Klappentext: »Im ganzen Gebiet der Sachsen kommt es zu Aufständen gegen die fränkischen Besatzer und die sächsischen Adeligen, die sich Karl dem Großen unterworfen haben. Arbogast nimmt mit Rolant die Verfolgung von Farold auf, um ihn zu töten und das Heil seiner Sippe wieder herzustellen. Aus der Bewusstlosigkeit erwacht, findet sich Farold im Kloster Fulda wieder, doch seine Verletzungen sind schwer und er schwebt zwischen Leben und Tod. Währenddessen kommt es zu einer großen Schlacht am Süntelgebirge, bei der die Franken vernichtend von den vereinten Sachsenstämmen unter Herzog Widukind geschlagen werden. Doch die Rache des mächtigen Frankenkönigs Karl folgt sofort: in Verden lässt er Tausende von sächsischen Geiseln hinrichten.«

Advertisements
Dieser Beitrag wurde unter Eigenes, Historisches, Literatur abgelegt und mit , , , , , , , , , , , , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s