Möglichkeiten

du kannst nicht essen
so viel wie du bezahlen kannst
du kannst nicht sehen
so viel wie du schauen kannst
du kannst nicht leben
so viel wie du arbeiten mußt
du kannst nicht sterben
so viel wie sie dich töten können
(…)

Milena Marković
Der Schwarze Löffel

Advertisements
Dieser Beitrag wurde unter Lyrik abgelegt und mit , , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

4 Antworten zu Möglichkeiten

  1. laleluna schreibt:

    Sehr tiefsinnig…

  2. jlomez schreibt:

    Aus welcher Anthologie stammt dieses beeindruckende Gedicht? Ich würde es gerne vollständig lesen …

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s